Learning Session: Facebook clever und effizient nutzen

Ganz ehrlich: Habt ihr Facebook durch und durch im Griff? Oder habt ihr nicht wirklich immer den Durchblick, was man da alles wie genau noch besser machen könnte? Habt ihr zum Beispiel auch schon eine Werbeanzeige geschaltet und euch dann gefragt, ob ihr wirklich alles clever und effizient eingestellt habt und ob sich der Preis für die Werbeanzeige am Schluss auch gelohnt hat? Relativ rasch kann man nämlich auf FB Geld ausgeben und es bringt nichts…

Im Rahmen der 1. Learning Session «Facebook clever und effizient nutzen» vom 27. Januar 2018 haben wir uns mit folgenden Themen befasst:

  • Wichtigste Einstellungen
  • Arbeiten mit Statistiken
  • Facebook-Ads
  • Branded Content
  • Umgang mit Verlosungen, Wettbewerbe
  • Tipps und Tricks fürs “richtige” Posten
  • Bedeutung von Facebook, Trends, Zukunft

An diesem ersten «Empowerment-Workshop» mit dabei waren:

Und hier findet ihr ein paar Impressionen:

Folgende Learning Sessions stehen in den nächsten Monaten auf dem Programm:

  • Rechtliches rund ums Bloggen, 24. März 2018
  • Mobile Video. 21. April 2018
  • Pinterest, 26. Mai 2018
  • Google Analytics, Samstag, 23. Juni 2018
  • Youtube, 25. August  2018

Bist du auch Familienbloggerin aus der Schweiz und interessiert, Mitglied der IG Schweizer Familienblogs zu werden? Oder vertrittst du eine Unternehmung, die mit der IG Schweizer Familienblogs Kooperationen und Projekte umsetzen oder Kampagnen unterstützen möchte?
Wir freuen uns über deine Nachricht an schweizerfamilienblogs@gmail.com und über dein Like auf unserer Facebook-Seite!

4 Gedanken zu “Learning Session: Facebook clever und effizient nutzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s