Dürfen wir vorstellen? Unser „Qualitäts-Label“!

Heute morgen in der W&V Morgenpost gelesen:

„Influencer ist nicht gleich Influencer. Um die Spreu vom Weizen zu trennen und schwarze Schafe zu identifizieren, führt eine deutsche Initiative unter Führung der Omnicom Media Group einen branchenweiten Qualitäts-TÜV für die Social-Media-Multiplikatoren ein.“

Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

In der Schweiz wird diesbezüglich auch nicht geschlafen. Die Interessensgemeinschaft Schweizer Familienblogs hat einen Kodex definiert, der die Grundlage darstellt für ein seriöses Bloggen. Zudem setzt sich die Interessengemeinschaft für eine faire Definition und Umsetzung von Kooperationen ein. Dabei kann sie auch als Koordinatorin und als Vermittlerin für Zusammenarbeiten zwischen Schweizer Familienblogs und Kooperationspartnern fungieren –  insbesondere bei Zusammenarbeiten und Kampagnen, die durch mehrere Schweizer Familienblogs als Kollektiv umgesetzt werden.

Auch auf die Vernetzung untereinander, die Förderung von Wissens- und Erfahrungsaustausch im Rahmen von Learning Sessions und das Wahren gemeinsamer Interessen wird ein besonderes Augenmerk gelegt.

Du bist auch FamilienbloggerIn aus der Schweiz? Dann beantrage den Beitritt zur Interessensgemeinschaft Schweizer Familienblogs und beziehe dein Qualitäts-Label für deine Webseite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s