Gute Vorsätze fürs Neue Jahr – So machen es Schweizer Familienbloggerinnen

Guter Vorsatz oder Herzenswunsch? Für Kinder darf beides gelten.

Sind Neujahrsvorsätze bei Kindern sinnvoll?

Nach Weihnachten ist vor Silvester und Neujahr – also: Zeit für gute Vorsätze! Doch: Machen Neujahrsvorsätze in der Familie Sinn? Können Kinder damit umgehen? Und wenn ja, wie am besten? Fünf Schweizer Familienbloggerinnen verraten, was sie von guten Vorsätzen fürs Neue Jahr halten und welche Rituale in ihren Familien gepflegt werden.

Ziele sind wichtig – auch innerhalb der Familie

Die fünf Schweizer Familienbloggerinnen Rita Angelone (Die Angelones), Tamara Beck (Mama mal 3), Deborah Lacourrège (mama rocks), Moana Werschler (Miss Broccoli) und Branka Rezan (Kidster) inspirieren mit ihren Geschichten und Erfahrungen täglich andere Familien. Wie sie selber mit dem Thema «gute Vorsätze fürs Neue Jahr» in ihrer Familie umgehen, welche Vorsätzes sie fassen, auf welche Weise sie diese umsetzen und welche Silvester- und Neujahrs-Rituale sie pflegen, verraten sie auf www.familienleben.ch

Wie sieht es in eurer Familie aus? Welche Familien-Neujahrsvorsätze fasst ihr? Welche Rituale pflegt ihr?
Veröffentlicht in: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.