Der Blog ist tot. Lang lebe der Blog!

Letzte Woche war ich zusammen mit meinen BloggerkollegInnen Kathrin von Elternplanet, Séverine von Mama on the Rocks und Martin von Pokipsie als Speakerin auf der WebStage Masters Conference, dem Schweizer Influencer Kongress. Zusammen haben wir uns in der „Let’s Talk Family“-Runde zahlreichen interessanten und kritischen Fragen gestellt. Eine Frage allerdings liess uns alle vier etwas verdutzt zurück, und zwar folgende:

„Also, habt ihr mit eurem Blog einen eigenen Ort im Internet, wo ihr eure Dinge alle reinschreibt? Wo ist der? Wie finde ich euren Blog, weil: Wenn ich auf Google etwas suche, stosse ich nie nie auf einen Blog…“

Nachdem ich mich von meiner anfänglichen Sprachlosigkeit erholt habe, sehe ich mich nun in der Lage, ja, sogar gezwungen, etwas vertiefter auf diese doch ziemlich kuriose Frage einzugehen, denn: Da besteht ganz offensichtlich Klärungsbedarf! Weiterlesen